Fachausbildungen

Eine komplette Übersicht und aktuelle Termine finden Sie auf www.paracelsus-schulen.ch

Kinderheilpraktiker

Im Kindesalter werden die Weichen gestellt für ein Leben in Gesundheit und Glück, oder ein Leben belastet mit körperlichen und psychischen Problemen. Der auf Kinder spezialisierte Heilpraktiker erkennt Gesundheitsbelastungen und kindliches Fehlverhalten frühzeitig und setzt seine nebenwirkungsfreie, ganzheitliche Therapie gegen belastende Einflüsse ein. Inhalte: Anamnese, Untersuchung, theoretische Grundlagen, Krankheitsbilder und Therapieansätze beim Kind; psychotherapeutische und pädagogische Ansätze u.v.m.

Frauenheilkunde

Auch in diesem Gebiet wird die Kompetenz des Heilpraktikers immer wichtiger. Die sanften, natürlichen und ganzheitlichen Behandlungsmethoden der Naturheilkunde haben viele überzeugende Argumente gegenüber Pillen und Skalpell. Paracelsus bietet eine profunde Ausbildung, die körperliche, seelische und psychosomatische Beschwerdebilder der Frauenheilkunde behandelt.

Klassische Homöopathie

Schon der Entdecker dieser Heilmethode, Samuel Hahnemann, hat die Homöopathie zu großer Reife geführt. Wer sie wirkungsvoll anwenden will, muss als Klassischer Homöopath mit akribischer Anamnese das Homöopathikum finden, das das Krankheitsbild am effektivsten bekämpft. Sie erlernen in dieser Ausbildung Simileprinzip, Anamnese, Krankheitsbilder, Repertorisieren, Potenzieren, Miasmen, Leitsymptome, Konstitutionen u.v.m., um als Therapeut erfolgreich mit der Homöopathie zu arbeiten.

Craniosacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie ist korrigierende Arbeit auf der körperlichen Ebene, gleichzeitig energetische und emotionale Ausgleichs- und Lösungsarbeit. Craniosacral beschreibt die Region des Rückenmarkskanals vom Schädel bis zum Kreuzbein mit seiner Flüssigkeit. Craniosacrale Therapie ermöglicht auf sanfte Weise eine Kontaktaufnahme mit den Hirn- und Rückenmarkshäuten, mit den Bewegungen des Liquors, dem Nervensystem, den Knochen, Muskeln und dem Bindegewebe. Mit diesen Berührungstechniken wird auf die Störungen eingewirkt und die meist durch Traumata im seelischen oder körperlichen Bereich bedingten Blockaden werden beseitigt. Neben einer Stärkung der Vitalfunktionen und dem Ausgleich bei Spannungszuständen können Sie die Craniosacrale Therapie erfolgreich bei chronischen und akuten Schmerzzuständen, Wirbelsäulenerkrankungen, Migräne, Tinnitus, Entwicklungsstörungen bei Kindern, Nervensystemerkrankungen und einer Vielzahl anderer Organstörungen zum Einsatz bringen.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die 5 Säulen der TCM sind deren Arzneitherapie, Akupunktur, Massagetechniken, Bewegungsübungen und eine am Wirkprofil der Arzneien ausgerichtete Diätetik. Die 2-jährige Ausbildung beinhaltet: Schmerztherapie, HNO-, internistische, orthopädische, gynäkologische und psychosomatische Erkrankungen, Phytotherapie, Puls-/Zungendiagnose, Akupunktur u.v.m. Kernstück ist die praktische Arbeit an Patienten. TCM garantiert Ihnen als ganzheitlich orientiertem Arzt oder Naturheilpraktiker eine hochkarätige Qualifikation.

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie bedient sich der menschlichen Kreativität. Sie kann innere Bilder und Stimmungen oft besser ausdrücken und beeinflussen als rein verbale Therapieansätze. Künstlerische Ausdrucksformen sind ein hilfreicher Zugang zu unbewussten Inhalten, Wünschen und Traumata. Kunsttherapie ist für den klinischen, (heil-)pädagogischen und soziokulturellen Bereich sinnvoll, für Krankenhäuser, Schulen, Altersheime und für die freie Beratungs-/Therapie-Praxis. Sie erlernen und üben in dieser Ausbildung alle wichtigen Techniken.

Klassische Massage

In Zeiten der Hektik und Technisierung sehnt sich der Mensch nach Berührung, Wärme und tiefer Entspannung. Jede Form der Massage bietet ihm auf körperlicher und seelischer Ebene eine intensive, revitalisierende und wohltuend beruhigende Auszeit vom Stress und den Belastungen des Alltags, befreit ihn von tiefliegenden Verspannungen, damit verbundenen Schmerzzuständen und anderen Beschwerdebildern. Die Schwerpunkte der Ausbildung sind: Klassische Massage für obere und untere Extremitäten, Rücken, Bauch, Kopf, Gesicht, Sportmassage.

Reflexzonenmassage/Fußreflexzonenmassage

Eine alternative Diagnose- und Heilmethode des US-Arztes William Fitzgerald, der feststellte, dass der Fuß in viele kleine Areale aufgeteilt werden kann, die über gemeinsame Nervenbahnen mit Körper und Organbereichen korrespondieren. Mit bestimmten Massagetechniken an den Fußzonen können die korrespondierenden Organe energetisch stimuliert, Schmerz- und Verspannungszustände behoben werden. Erlernen Sie die Fußreflexzonenmassage: Sie ist ein Muss in der naturheilkundlichen Massage-/Wellnesspraxis, kann aber auch von interessierten Laien leicht erlernt werden.


Bach-Blüten

Der englische Arzt Dr. Bach entwickelte eine Methode, die die energetische Information von Pflanzen halt- und nutzbar macht. Die positiven Schwingungen seiner 38 Blütenessenzen können unausgeglichenen und kranken Menschen und Tieren helfen. Da körperliche Erkrankungen meist aus unverarbeiteten Emotionen, Sorgen und Ängsten entstehen, setzen Prävention und Heilung auf der geistig-seelischen Ebene an. Bachs Blütentherapie kann in der naturheilkundlichen/psychologischen Praxis, aber auch als Selbsthilfe eingesetzt werden.

Ayurveda

Die Jahrtausende alte indische Lehre vom langen Leben umfasst ein weites Feld an Behandlungs-, Präventions- und Heilmethoden, die über den Ausgleich der 3 Grundtemperamente durch gezielte ayurvedische Ernährung, pflanzliche und mineralische Heilsubstanzen, entschlackende Öl- und Kurbehandlungen wirken. Ayurveda ist eine ganzheitliche Gesundheitsphilosophie, die Körper, Seele und Geist beachtet. Ziel der ayurvedischen Heilkunst ist die Vermeidung ernsthafter Erkrankungen, den Auslöser von Erkrankungen zu verstehen und ungesunde Angewohnheiten abzustellen.

Ohrakupunktur

Dieses Behandlungskonzept aus der chinesischen Medizin wird vor allem in der Schmerz- und Suchtbehandlung eingesetzt. Über Reflexpunkte im Ohr lassen sich körperliche Krankheitszustände feststellen und mittels Ohrmassage, Nadeln, Elektrizität oder Laserlicht nebenwirkungsfrei behandeln. Die Technik kann in kurzer Zeit erlernt werden.

Dorn/Breuß-Ausbildung

Bewegungsmangel und Fehlbelastungen führen zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens, sind Ursache der meisten Rücken- und zahlreicher anderer Beschwerden. In der Dorn-Therapie werden verschobene Wirbel ertastet und mit gezieltem Druck wieder in die richtige Position gebracht. Die Technik nimmt auch positiven Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche. Die Breuß-Massage ist eine sanfte, energetische Rückenmassage, die körperliche und seelische Verspannungen löst und der Regeneration der Bandscheiben dient. Erlernen Sie diese beiden sensationellen Methoden und erweitern Sie Ihr Naturheilpraktiker-/Physiotherapie-Angebot.

Autogenes Training (AT)

AT ist eine Autohypnose zur körperlichen und seelischen Entspannung. Wohlbefinden, Erholung und Konzentrationsvermögen werden gefördert, psychosomatische Erkrankungen gelindert bis geheilt. In der AT-Seminarleiterschein-Ausbildung mit 36 UStd. erlernen Sie Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieser Methode und werden auf Einzel- und Gruppenarbeit vorbereitet. Sie können Autogenes Training in eigener Praxis oder in zahlreichen Gesundheits-/Bildungseinrichtungen erfolgreich einsetzen.

Yogatrainer

Yoga, die uralte Philosophie- und Gesundheitslehre aus Indien, umfasst zahlreiche körperliche und geistige Übungen zur Sammlung, Konzentration und Meditation, deren gesundheitsfördernde, heilende Effekte längst auch bei uns Einzug gehalten haben. Als Yogalehrer/-therapeut vermitteln Sie diese Übungen an Individuen und Gruppen auf höchstem Niveau. Im Verlauf der Ausbildung lernen Sie alle entspannenden und therapeutischen Einsatzmöglichkeiten, Indikationen und Kontraindikationen kennen. Yoga hilft auch, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Kinder-, Jugend- und Familientherapie

In dieser Ausbildung lernen Sie die wesentlichen Elemente der Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie: Verhalten zu verstehen, spezifische Auffälligkeiten zu erkennen, positive Veränderungen in Gang zu setzen und Lösungen zu finden. Sie erfassen sicher Persönlichkeitsstrukturen und geben durch zielgerichtete Intervention wirksame Impulse zur Veränderung. Die Ausbildung bietet hervorragende berufliche Perspektiven, da dieses spezielle Beratungsangebot immer stärker von Eltern und Einrichtungen der Jugend-, Schul- und Sozialarbeit genutzt wird.

Managementtrainer

Qualifizieren Sie sich für hochkarätige Berufsprofile in Firmen oder zur Selbstständigkeit als Coach für Manager. Trainingsmaßnahmen sind ein riesiger Markt geworden, den Sie erobern können. Die anspruchsvollen Themen: Coaching, Rhetorik, Kommunikation, Zeitmanagement, Moderation, Selbstmanagement, Mitarbeiterführung, Konfliktlösung u.v.m. Als Psychologischer Managementtrainer weisen Sie hohe Fachkompetenz aus und öffnen sich interessante berufliche Perspektiven in einem gut honorierten Marktbereich.